Final Fantasy Trading Cards Games
news 31 October 2019

Opus X - Errata & Klarstellungen


Hallo, alle zusammen, RB hier! Für dieses Wochenende sind einige Vorveröffentlichungen von Opus X geplant und im Hinblick darauf gibt es einige Karten, die es mit nicht ganz richtigem Text in den Druck geschafft haben. Wir dachten, es wäre das Beste, wenn wir erklären, wie diese Karten gehandhabt werden sollten, bevor ihr beginnt, Opus X zu spielen.

Zwiebelritter (III) [10-010C], [10-054C], [10-077C] und [10-116C]

Als Erstes haben wir den Zwiebelritter (III), der in vier verschiedenen Elementen erscheint.

Derzeit liest sich der aufgedruckte Text wie folgt:

„Falls du 4 oder mehr Unterstützer jeweils unterschiedlicher Elemente kontrollierst, erhält Zwiebelritter (III) +6000 Stärke.“

Der korrigierte Text wird dieser sein:

„Falls du 4 oder mehr Unterstützer kontrollierst und falls die Unterstützer, die du kontrollierst, alle von unterschiedlichem Element sind, erhält Zwiebelritter (III) +6000 Stärke.“

Dies ist eine wichtige Unterscheidung, denn wenn ihr zwei Unterstützer mit demselben Element habt, erhält Zwiebelritter nicht +6000 Stärke, auch falls ihr 4 mit unterschiedlichen Elementen kontrolliert. Mit dem ursprünglichen Text war dies nicht deutlich genug und musste umformuliert werden.

Suzuhisa [10-074C]

Derzeit liest sich der aufgedruckte Text wie folgt:

„Wenn sich die Auto-Fähigkeit deines Gegners aktiviert, lege Suzuhisa auf die Break Zone. Wenn du dies tust, ziehe 2 Karten.“

Der korrigierte Text wird dieser sein:

„Wenn sich die Auto-Fähigkeit deines Gegners aktiviert, lege Suzuhisa auf die Break Zone. Wenn du dies tust, ziehe 2 Karten. Diese Effekte werden nur einmal pro Zug aktiviert.“

Spieler wiesen bei der Enthüllung der Karte darauf hin, dass eine wichtige Zeile zu fehlen schien. Ohne diesen Text würde ein endloser Kreislauf verursacht (falls beide Spieler Suzuhisa kontrollieren), der gemäß den Regeln zu einem Verlust führen würde. Sobald eine Auto-Fähigkeit aktiviert wird, wird Suzuhisas Fähigkeit auf den Stapel gelegt und kann so nicht erneut auf den Stapel gelegt werden.

Folthanos [10-098L]

Derzeit liest sich der aufgedruckte Text so:

„Beschwörungen oder Fähigkeiten deines Gegners müssen, falls möglich, Folthanos auswählen. Wenn Folthanos von Beschwörungen deines Gegners mit Kosten von 5 oder weniger oder von Fähigkeiten von Charakteren mit Kosten von 5 oder weniger ausgewählt wird, annulliere deren Effekt.“

Der korrigierte Text ist dieser:

„Beschwörungen und Fähigkeiten deines Gegners müssen, falls möglich, Folthanos auswählen. Wenn Folthanos von einer Beschwörung deines Gegners mit Kosten von 5 oder weniger oder von einer Fähigkeit seiner Charaktere mit Kosten von 5 oder weniger ausgewählt wird, annulliere deren Effekt.“

Der Text wurde nur geringfügig umformuliert, doch der gedruckte Text könnte irrtümlich glauben lassen, dass die Fähigkeiten der Charaktere von Folthanos‘ Besitzer ebenfalls annulliert werden, was nicht der Fall ist. Nur die Beschwörungen und Fähigkeiten, die euer Gegner einsetzt, werden annulliert.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die diese Textfehler verursachen, doch hoffentlich können wir den Lokalisationsprozess künftig verbessern und diese Art Fehler in der Zukunft vermeiden. Diese Textänderungen werden auf unserer offiziellen Kartensuche reflektiert, wenn diese veröffentlicht wird.

Hey, einen Moment mal ... Nach Folthanos gibt es nur noch eine Opus X-Legende, die wir noch nicht gezeigt haben.

Cid (FFBE) [10-052L]

Und da wir schon dabei sind, Kartenfähigkeiten zu erklären, möchte ich klarstellen, wie Cid (FFBE) funktioniert. Falls euer Gegner eine Karte spielt, die einen Stürmer aufs Spielfeld bringt, wie Leila [6-126R], Vaan [10-133S] oder auch Samsara Chaos [3-071H], fügt Cid (FFBE) diesem 9000 Schaden zu. Aber das ist noch nicht alles: Falls euer Gegner die Kosten seines Stürmers durch einen Effekt auf 0 reduziert hat, wie Reynn [10-020L] oder Tidus [1-213S], fügt Cid (FFBE) diesem trotzdem 9000 Schaden zu. Einer Karte wie Tifa [8-144S] oder Kain [9-084H] wird nur 2000 Schaden zugefügt, da CP-Kosten gezahlt wurden.

Wir hoffen, dass ihr euch auf Opus X: Ancient Champions freut, und viel Glück beim Kartenziehen!